Facesitting Filme

Filme mit heissen Facesitting Girls

Alle Artikel, die mit "Facesitting" markiert sind

Während eine Mistress mit ihrem prallen Arsch in Lederleggins ein Facesitting gibt, melkt die zweite Mistress dem dicken Loser seinen prallen Pimmel. Bei der Atemkontrolle erstickt der Loser fast, doch das macht sein Pimmel wieder prall, woraufhin die Mistress ihn weiter melkt. Am Ende ist der willenlose und hilflose Loser so erschöpft, dass er sich kaum noch bewegen kann. Da lassen die Herrinnen ihn einfach in der Lagerhalle nackt und hilflos liegen. Sie benutzen, missbrauchen und dominieren ihn immer wieder.


Bei jeder Gelegenheit benutzt die zierliche Domina ihren Arschanbeter als menschliches Sitzkissen oder sie trampelt auf seinem Gesicht. Neben dem Facetrampling bekommt er auch Facesitting und Body Trampling. Sie benutzt ihren Sklaven für einfach alles so auch als Sportgerät, und obwohl sie so zierlich ist, kann sie sehr kräftig zutreten. Nachdem der Sklave als Trainingsgerät missbraucht wurde, darf er an den verschwitzten Sportschuhen schnüffeln und bei Bedarf auch sauber lecken. Ein willenloser Sklave, der zu Füßen kriecht, ist einfach sehr nützlich.


Hier darf man nicht bei lesbischen Spielchen, sondern bei einem Facesitting zuschauen, denn bei dieser Arschdomination geht es darum, die Arschanbeterin zu erziehen und zu trainieren. Sie wird der Goddess als menschlicher Hocker und für Atemkontrollen benutzt. Für den wundervollen Arsch braucht die Goddess eine weiche Unterlage bei ihrem Yogatraining, da kommt ihr das Gesicht der Sklavin gerade recht, doch die muss stillhalten und dafür wird sie bei der Arschdomination trainiert. Die Goddess versteht es, das Angenehme und das Nützliche miteinander zu verbinden.


In diesem Clip muss - nein darf -, ein Sklave unter dem Gesäß und zwischen den Schenkeln seiner Herrin ausharren. Damit er dabei vor Wonne nicht abspritzt, dafür hat Fiona gesorgt. Denn sein Gemächt ist sorgfältig verschlossen; nur so darf der Loser in der Herrin Bett. Einmal dort angekommen, reitet Fiona seinen Kopf. Begräbt das Gesicht des Mannes unter ihrem Po oder setzt die kraftvollen Schenkel wie eine Schere ein. Nicht zuletzt die Füße werden zur Beschämung des Sklaven benutzt und auf seinem Gesicht platziert.


In diesem Clip stattet eine junge herrische Lady ihre elegante Wohnung mit weiterem Komfort aus. Und zwar in Gestalt eines willigen Sklaven, der zum menschlichen Mobiliar umfunktioniert wird. Denn die Herrin hat sich schon lange einen Loser als ergebenes Sitzkissen gewünscht. Vor allem an Facesitting zeigt sie sich interessiert. Geschwind dirigiert sie den Sklaven daher vor ihrem Sofa in die passende Position. Nimmt Platz und macht es sich bequem, während sie gelangweilt ihr Geld zählt und in ihrem Handy surft ... wie gut der Dummkopf ihr Gewicht zu ertragen vermag, ist der Herrin, die durchaus sadistisch ist, dabei mit Verlaub egal!


Was macht eine herrische Lady, nachdem sie sich an ihrem Sklaven ausgetobt hat? Logisch, sie sucht sich einen bequemen Platz. Gerne auch auf dem Gesicht ihres Sklaven, der zum Abschluss der Session beim Facesitting dominiert wird. Eine Form der Erniedrigung, die auch Lady Susan jede Menge Spaß macht. Die hockt hier bequem auf des nackten Sklaven Gesicht. Dabei rückt die Kamera nicht zuletzt ihre eindrucksvollen Stiefel optimal in der Zuschauer Blick. Erlebe Dominanz vom Feinsten mit einer sadistischen Frau!


In diesem Clip wird ein Sklave unter der Kehrseite seiner Herrin regelrecht "begraben". Die empfängt ihn barfuß, was den Loser zusätzlich um den Verstand bringt. Denn so kann er beides, die Füße der Lady bewundern wie auch von deren Po dominiert werden. Dazu liegt er rittlings auf einer Bank. Hat das in knappen Hot Pants gewandete Gesäß der Lady plötzlich ganz nah vor seinem Gesicht. Darf das Gewicht der Herrin spüren und an deren Arsch schnüffeln. Was will man (n) als Sklave mehr?


Adrianna ist durchaus sadistisch, und das bekommt nun auch ihr neuer Sklave zu spüren, nachdem sie den Dummkopf erst mal mit ihren Handschellen am Bett fixiert hat. So kann der Loser nicht zappeln, während sich die barfüßige junge Lady mit ihrem Po auf sein Gesicht hockt. Dass sie damit den Atem des Mannes kontrolliert, ist ihr durchaus bewusst. Denn Adrianna setzt gezielt ihr Körpergewicht ein. Auch mit ihren nackten Füßen dominiert sie den Kerl. Schau gleich mal rein und leide mit dem gefesselten Loser, der ohnmächtig in seiner Herrin Hand ist.


In diesem Clip wird ein Sklave von einer sadistischen Fitness-Queen zum menschlichen Mobiliar trainiert. Denn der Dummkopf muss sowohl als Stuhl wie auch als Fußmatte herhalten. Dabei trägt die taffe junge Lady nach wie vor ihre schwarzen Leggins und das pinkfarbene Shirt, das sie schon im Gym anhatte. So, leicht verschwitzt, hockt sie sich auf den Sklaven Gesicht. Ohne Rücksicht darauf, dass der unter ihrer prallen Kehrseite nach Luft schnappt. Auch als Schemel für ihre nackten Füße wird der Loser benutzt. Facesitting und Fußdominanz vom Feinsten, überzeuge dich selbst!


Stehst du auf Frauen, die barfuß tanzen und dominant sind? Nun, du Loser, dann kommt dir dieser Clip sehr gelegen, denn hier nehmen sich zwei junge barfüßige Ladys einen Sklaven zur Brust. Eine ist eine exotische Tänzerin, und beide tragen knallenge Jeans. Dabei sind es jedoch vornehmlich ihre nackten Füße, die den männlichen Lustmolch schier um den Verstand bringen. Doch zunächst einmal wird der Dummkopf zum menschlichen Sitzkissen degradiert. So kommt er den Knackärschen der Ladys ganz nah!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive