Facesitting Filme

Filme mit heissen Facesitting Girls

Alle Artikel, die mit "Sitzkissen" markiert sind

Heißer Teen-Arsch unter sexy Nylons wartet nur darauf, von dir intensiv begutachtet zu werden. Feste in die Fresse gepresst, lieben Verlierer wie du die heißen Hintern geiler Herrinnen. Madame Svea präsentiert dir ihren Arsch in den engen Strumpfhosen und in einem String, von dem du nicht genug bekommen wirst. Die Lady fordert dich sofort auf, ihr neues Sitzkissen zu sein. Wenn du die weichen Backen ihres Pos spürst, ist es komplett um dich geschehen.


Während die beiden Freundinnen Erika Korti und Herrin Helga ihren Sklaven Alex als menschliches Sitzkissen benutzen, führen sie ganz gemütlich ein Schwätzchen. Das Alex Probleme beim Atmen hat, weil immer eins von den beiden Girls mit ihrem Arsch mitten auf seinem Gesicht sitzt, interessiert die zwei nicht mal am Rande. Sie tun so, als sei er gar nicht anwesend. Warum auch ihn beachten? Für sie ist er nichts als ein willenloses Sitzkissen.


Da habe ich mir aber einen wirklich willigen Sklaven gezüchtet. Der Typ wagt es nicht, sich auch nur einen Zentimeter zu rühren, wenn ich sein hässliches Gesicht als Sitzkissen benutze. Zuerst setze ich mich mit meinem ganzen Gewicht in meinen extra rauen Jeans voll auf seine Fresse. Aber ich will auch seinen heißen, feuchten Atem an meiner Muschi spüren. Deshalb ziehe ich die Hose aus und setze mich nur in meiner hauchdünnen, durchsichtigen Unterwäsche auf mein menschliches Sitzkissen. Ah, das tut gut!


Willst Du, dass ich Dein Gesicht als Sitzkissen benutze? Willst Du, dass ich Dir meinen geilen Arsch in hautengen Jeans so richtig feste auf Deine Fresse presse? Willst Du den rauen Stoff meiner Lieblingsjeans auf Deiner Haut spüren, während Du verzweifelt versuchst, noch etwas Luft zu bekommen? Willst Du den Duft meiner Spalte inhalieren und hoffen, dass ich Dir irgendwann doch mal einen Atemzug gönne? Willst Du, dass ich nur Dich POV mit meinem Hintern verwöhne? Okay, dann mal los. Aber während ich auf Deinem Gesicht sitze, telefoniere ich mit meinem richtigen Lover und wir lachen über Dich. Das ist der Deal, Loser!


Für Facesitting Sklaven ist eine dünne Herrin nicht gleich ein leichteres Los, wenn sie mit ihrem ganzen Gewicht punktuell auf sein Gesicht eindrückt. Genau so wie Drew, die eine wahnsinns Figur hat, aber ihren Sklaven wortwörtlich unter ihrem kleinen Knackarsch richtig durchquält. Mit ihren grünen Leggings wippt sie auf seinem Gesicht hin- und her, bis sie eine bequeme Sitzposition gefunden hat. Dabei zermatscht sie natürlich auch seine Nase unter ihren geilen Arschbacken!


Der Sklave wird scharf bei dem anblick von Marinas geilen Wetlook Leggings und der Lack Korsage. Doch die Show hier wird kein Spaß für ihn, denn Marina wird ihm auf ganz andere Weise die Luft rauben! Sie setzt sich fest auf sein Gesicht und umschließt Nase und Mund mit ihren knackigen Arschbacken, so dass er Probleme beim Atmen bekommt. Und genau das war ihr Plan! Sie allein entscheidet, wann er atmen darf und wann er ihren göttlichen Duft einatmen soll!


Weit und breit kein Stuhl im Raum, da muss eine Notlösung für Amber her! Sie wird sich garantiert nicht die Füße in diesen geilen High Heels platt stehen. Aber siehe da- ein Loser ist anwesend! Er wird sofort zum Sitzkissen degradiert und gehorcht nervös auf Anhieb. Amber probiert viele Sitzpositionen auf seinem Gesicht durch und reibt den Stoff ihrer Jeans hart gegen seine Nase und den Mund. Doch so richtig bequem scheint der Nichtsnutz nicht zu sein. Nur für ein bisschen spaßige Erniedrigung ist er gut!


Zu einem gemütlichen Abend gehört ein eiskaltes Bier, eine Zigarette und ein Mediengerät. Lady Steffi macht es sich gerade bequem, um mit all diesen Dingen zu entspannen und im Internet zu surfen und ordert ihren Sklaven zu sich, um unter ihrem Arsch Platz zu nehmen. Er wird heute ihre Sitzunterlage sein und gefälligst keinen Mucks und keine Bewegung tun! Ganz still soll er da liegen, auch wenn die Luft knapp wird. Dieser Loser darf sein Maul nur aufmachen, wenn Lady Steffi mal abaschen möchte!


Ihr Sklave interessiert sie einen Scheißdreck. Das lässt sie ihn auch deutlich spüren, denn während sie vor dem Fernseher hockt und Fernseher schaut, benutzt sie sein Sklaven Gesicht als Sitzkissen. Sie ignoriert ihn vollkommen und raucht sich zwischendurch gemütlich eine Zigarette, während der Waschlappen unter ihr sich nicht einmal äußern darf, wenn seine Luft knapp wird. Es ist ihr auch scheißegal, ob er Schmerzen hat, wenn sie ihre Beine anhebt und mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Oberkörper lastet, während sein Mund zerdrückt wird!


Sarah setzt sich heute in ihrem Reitoutfit auf das Gesicht ihres Sklaven Mark! Dieser Loser hat es nicht anders verdient und liegt auf einer Matratze auf dem Boden. Er dient seiner Herrin als Sitzkissen, denn diese will heute mal wieder entspannt sitzen und relaxen! Während sie auf seinem Gesicht sitzt, kann sie nun in ir Handy gucken und telefonieren! Sie macht was sie will und ändert ihre Position so wie sie es möchte!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive